1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Investive Zweckzuweisungen

 

Die kommunalen Gebietskörperschaften erhalten vom Freistaat Sachsen innerhalb des kommunalen Finanzausgleichs sowie auch außerhalb des kommunalen Finanzausgleichs investive Zweckzuweisungen zur Sanierung und Entwicklung der kommunalen Infrastruktur. Aus der Finanzausgleichsmasse werden investive Fördermittel für infrastrukturelle Schwerpunktbereiche in Ergänzung zu entsprechenden Mittelansätzen für gleichartige Landesprogramme bereitgestellt. In den Jahren 2015 und 2016 werden innerhalb des Kommunalen Finanzausgleichs investive Zweckzuweisungen für folgende Verwendungsbereiche bereitgestellt:

  • Kindertagesstätten
  • Krankenhausbau
  • Wasserver-, Abwasserentsorgung, Wasserbau sowie Boden- und Grundwasserschutz
  • Brandschutz
  • Brachen, Städtebau, Denkmalschutz
  • Straßenbau
  • Hochwasserschutz
  • Schulhausbau

Marginalspalte

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen

Finanzministerialgebäude

Steuerportal

Steuerportal Boxgrafik - Elsterlogo und Beispielformular

Benötigen Sie steuerliche Vordrucke oder Informationen? Suchen Sie eine Broschüre? Nutzen Sie unser Steuerportal!

Häufig nachgefragte Themen:

Aktuelles

Stellenangebote

© Sächsisches Staatsministerium der Finanzen